Neuerdings muss in den Antragsformularen der Zusatzbeitrag der Krankenkasse des jeweiligen Mitarbeiters vorhanden sein. Außerdem wurden diverse textliche Änderungen von der Arbeitsagentur vorgenommen.

Wir empfehlen Ihnen, sich noch einmal ein Update zu laden. Dann druckt Quick-Lohn die Unterlagen in der neuen Form.