Bitte weisen Sie Ihre Mitarbeiter darauf hin, dass bestimmte Freibeträge für das kommende Jahr beim Finanzamt neu beantragt werden müssen. Dies gilt für Steuerfreibeträge und Kinderfreibeträge für Kinder über 18 Jahren.

Falls Mitarbeiter dies vergessen, werden Ihnen als Arbeitgeber elektronisch neue Steuerabzugsmerkmale für die Mitarbeiter zugestellt, die diese Freibeträge ab dem 1.1.2015 nicht mehr enthalten. Sie könnten in der Lohnabrechnung nicht mehr berücksichtigt werden und der Arbeitnehmer würde dann höhere Steuern zahlen.