Baulöhne einfach selbst abrechnen

  • Intuitive & einfache Bedienung
  • Meldungen elektronisch mit einem Klick senden
  • Baulohnabrechnung mit allen Besonderheiten
  • schon ab 16,50 €/Monat

Jetzt kostenlos 3 Monate testen Jetzt Quick-Lohn bestellen

Kostenlose und automatisierte Übernahme Ihrer Firmen- und Mitarbeiterdaten

Sie können Ihre Firmen- und Mitarbeiterdaten aus Ihrem alten Lohnprogramm, wie sage, Datev und Lexware, ganz einfach per DLS-Schnittstelle nach Quick-Lohn übernehmen. Dies erspart Ihnen das nervige Abtippen und macht den Start mit Quick-Lohn einfach.

In unserer Hilfe erfahren Sie die Details zur Übernahme der Stammdaten

Jetzt Quick-Lohn kostenlos testen

Lohnabrechnung einfach selber machen


Erfahren Sie, wie Sie die Lohn- und Gehaltsabrechnung in Rekordzeit und stets einwandfrei erledigen können.

Mehr Infos

Schnell und sicher Wechseln


Trauen Sie sich! Wir unterstützen Sie aktiv beim Umstieg!


Mehr Infos

Das kann Quick-Lohn



Erfahren Sie warum Quick-Lohn auch für Sie die optimale Lösung sein kann.


Mehr Infos

So meistern Sie die Lohnabrechnung mit Quick‑Lohn

Monatlicher Ablauf

  1. Sie geben einfach Arbeits-, Krankheits- und Urlaubszeiten laut Stundenzettel ein
  2. Quick-Lohn erstellt für Sie die Verdienstbelege
  3. Die Software generiert nun alle Meldungen und Listen für Sie
  4. Nun versenden Sie noch die Meldungen mit einem Klick und die Lohnabrechnung ist bereits erledigt

Einmalige Einrichtung von Quick-Lohn

  1. Importieren Sie die Mitarbeiter- und Firmendaten aus dem alten Lohnprogramm per DLS-Schnittstelle oder geben Sie diese ein
  2. Erfassen Sie bei Bedarf die Vortragswerte für Krankenkasse und Berufsgenossenschaft

Jetzt kostenlos 3 Monate testen

Das sagen unsere Kunden



Aktuelles

Tipps für den Start mit Quick-Lohn 5/6

Der Verdienstbeleg von Quick-Lohn sieht anders aus, als Sie es womöglich gewohnt sind. Wichtig ist: Er enthält alle relevanten Angaben übersichtlich auf einer Seite und ist konform zu den gesetzlichen Regelungen. Uns liegt am Herzen, dass steuerpflichtige und steuerfreie Bezüge getrennt sind (linke Spalte und rechte Spalte) und für die mögliche Baulohnabrechnung das
  • Kalendarium seinen Platz findet
  • sowie die Übersicht über den Urlaubsanspruch sowie Zu- und Abfluss vorhanden ist.

Klicken Sie einfach einen Bereich des Verdienstbeleges, um eine ausführliche Beschreibung und den Vergleich mit dem Datev-Beleg angezeigt zu bekommen.