Quick-Lohn und der Softwarehersteller zeitwert arbeiten jetzt nahtlos zusammen. Die Stunden können jetzt mobil per App erfasst und dann am Monatsende bequem in Quick-Lohn eingelesen werden. Dadurch entfallen alle sonst nötigen Tagesberichte und Stundenzettel für die Baustellen und auch den Lohn. In der modernen Onlineanwendung zeitwert sind alle Baustellendaten gesammelt verfügbar. Auf einen Blick können Baustellenstand, Kostenstand, Extrastunden und viele wichtige Kennwerte eingesehen werden.

 

Eine echte Arbeitserleichterung

Durch die nahtlose Zusammenarbeit von Quick-Lohn und zeitwert spart ein 7-köpfiger Betrieb in der Woche etwa 7 Stunden Büroarbeit ein. Weitere mögliche Funktionen sind ein Kundenbewertungssystem und ein Mitarbeiterbonussystem. Die Software wurde aus einer Handwerksfirma heraus entwickelt und hat auch schon einen Innovationspreis abgeräumt.

 

Praxisberichte

Mehrere Quick-Lohn-Anwender berichten sehr positiv über zeitwert in Verbindung mit Quick-Lohn in der Praxis.
Dachdeckermeister Lars Michelau aus Lübeck sagt z.B.: "Wir nutzen Quick-Lohn schon sehr lange in unserem Unternehmen, die Verbindung mit zeitwert finden wir genial, weil es so einfach ist. Unsere Gesellen sind begeistert und wir haben alle Baustellendaten auf einen Blick, life in Echtzeit. Endlich macht die Digitalisierung mal etwas deutlich einfacher, anstatt aufwendiger (Daumen hoch)".

 

Mehr Infos zu zeitwert finden Sie auf www.zeitwert.de.